Direkt zum Inhalt
x
FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Tagebuch 07/2019 - In der SPD dreht sich die Stimmung gegen Andrea Nahles

Das Gewitter um ihre Person dürfte Andrea Nahles eigentlich nicht überraschen. Sie weiß, was abläuft, wenn Vorsitzende demontiert werden. Bevor sie selbst Chefin der SPD wurde, hat sie am Sturz mehrerer Vorsitzender trickreich mitgewirkt.

FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Tagebuch 06/2019 - Die Grünen können Widerspruch von Wissenschaftlern kaum ertragen

Schlechter Stil zerstört das Vertrauen in die Demokratie. Ein Negativbeispiel der üblen Art hat jetzt der Bundestagsabgeordnete Dieter Janecek von den Grünen geliefert. Die von 113 deutschen Lungenärzten angeregte Diskussion um fragwürdige Grenzwerte bei Feinstaub hat ihn offenbar derart in Wut versetzt, dass er eine primitive Beleidigung vom Stapel ließ. Er schrieb folgenden Text ins Netz: „Was Union und FDP zusammen mit ein paar verirrten Lungenärzten da in Sachen #Umwelthilfe #Feinstaub #Stickoxide aufführen, hat ReichsbürgerNiveau. Eine Schande für die deutsche Politik ist das.“

FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Tagebuch 05/2019 - Das Brexit-Chaos der Briten kann auch die Europawahl stören

Das britische Volk, eigentlich erfahren in Demokratie, erlebt derzeit ein Schauspiel peinlichen Versagens. Das Brexit-Dilemma wird täglich hoffnungsloser. Das Parlament hat sich blamiert. Die Abgeordneten bleiben aus Existenzangst im Amt. Ihre überwältigende Mehrheit hat der Regierungschefin Theresa May in einer schicksalhaften Frage die Gefolgschaft verweigert, sie aber anschließend aus persönlichen Motiven im Amt gehalten. Viele der Parlamentarier haben schlicht Angst, bei einer Neuwahl ihr Mandat zu verlieren, und stützen deshalb eine Premierministerin, deren Pläne sie für falsch halten.

FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Tagebuch 04/2019 - Im Wahlkampf für Europa ist dichterische Freiheit nicht erlaubt

Nach dem Brexit-Desaster hat eine abseitige Debatte über die Schuldfrage begonnen. Fachleute aller Herkunft diskutieren, warum wohl Großbritannien die EU verlasse. An erster Stelle wird die britische Bevölkerung verspottet, aber in Talkshows behaupten Diskutanten auch wahlweise, Donald Trump habe die EU erfolgreich beschädigt, und die russische Propaganda habe die Briten aufgehetzt.

FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Tagebuch 03/2019 - Twitter ist nicht schuld, wenn Habeck Beleidigungen verbreitet

Der Grünen-Chef Robert Habeck will uns seine Botschaften ab sofort nicht mehr per Facebook und Twitter verkünden. Nach einer schlaflosen Nacht ließ er seine Follower wissen, dass diese Medien ihn animieren, aggressiv und polemisch zu formulieren. Er will uns glauben machen, dass Twitter schuld sei an seinen Entgleisungen.

FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Tagebuch 02/2019 - Die Fälschungen des Claas Relotius passten gut in den „Spiegel“

Kaum ein Gespräch ohne „Spiegel“- Skandal. Jede und jeder, den ich treffe, fragt nach meiner Einschätzung der gefälschten Reportagen, von denen das Hamburger Magazin knapp 60 veröffentlicht hat. Meine Meinung ist mehrschichtig. Selbstverständlich bedaure ich die schädliche Wirkung für den Journalismus insgesamt, aber ich verhehle nicht, dass der systematische Betrug im Klima des „Spiegel“ besonders gut gedeihen konnte (selbst wenn die Hamburger Redaktion davon nichts wusste).

FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Tagebuch 52/01 2018/2019 - Für Deutschland könnte ein zweites Referendum hilfreich sein

Von unserer Regierung hört man keinen Ton zum Brexit-Dilemma. Ich hoffe, das Schweigen ist mit diplomatischer Rücksicht begründet. Angela Merkel und ihr Kabinett wollen vielleicht nicht das zarte Pflänzchen „People’s Vote“ zertrampeln, das derzeit in London heranwächst.

FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Tagebuch 51/2018 - Vom Schmerz nach Merz und einer Blamage der SPD

Die CDU plagt sich mit einem Kater. Auf die Freude der gesamten Partei über den spannenden demokratischen Wahlkampf der drei Kandidaten folgte der Frust der unterlegenen Hälfte. Schon bei der Bekanntgabe des Ergebnisses war am Beifall abzulesen, in welchen Gruppen laut gejubelt wurde und wo Enttäuschung die Stimmung dämpfte.

FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Tagebuch 50/2018 - Die Mächtigen der Welt wunderten sich, dass Kanzlerin Merkel mit Iberia kam

Die Blamage fand ein internationales Echo. Die ganze Welt beobachtete, wie die deutsche Regierung es nicht schaffte, ihre Chefin Angela Merkel rechtzeitig zum Gipfeltreffen von 20 Nationen nach Argentinien zu transportieren.