Direkt zum Inhalt
x
FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Tagebuch 17/2021 - Was die nette Frau Baerbock im Gepäck hat und wie das Hinterzimmer sich gerächt hat

Pünktlich auf die Minute und ohne jeden Vorkampf präsentierten die Grünen ihre Nummer eins. Robert Habeck, die selbst gewählte Nummer zwei, wirkte absolut glaubwürdig, als er seine Partnerin Annalena Baerbock in die Rolle der Kanzlerkandidatin schob.

FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Tagebuch 16/2021 - Die zentrale Notbremse von Angela Merkel verstößt gegen Vernun! und Verfassung

Wir werden entrechtet. Wir werden entmündigt. Wir werden bestraft. Hand in Hand mit ihrem sozialdemokratischen Vizekanzler Olaf Scholz will Kanzlerin Angela Merkel für ganz Deutschland die Notbremse ziehen. Mit einem verstärkten Infektionsschutzgesetz will sie in allen Ländern bis in die Landkreise hinein zentral bestimmen.

FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Tagebuch 15/2021 - Was passiert, wenn beide Kandidaten nicht wollen, und wie ein kluger Kopf die CDU erschreckt

Ostern ist vorbei, und das Unionsduell um die Kanzlerkandidatur kann jeden Tag beginnen. Die Nervosität und der öffentliche Druck sprechen dafür, dass Armin Laschet und Markus Söder sich beeilen und nicht bis zum anvisierten Endtermin Pfingsten warten.

FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Tagebuch 14/2021 - Warum Winnetou ein Tabu ist und was Angela Merkel mit Julius Caesar verbindet

Die Identitätspolitik der Grünen hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Je nach Standpunkt ist es auch ein Tiefpunkt. Die Geschichte spielt in Berlin. Dort wählen die Bürger am 26. September wie in ganz Deutschland den neuen Bundestag und gleichzeitig auch die Mitglieder des Berliner Abgeordnetenhauses.

FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Tagebuch 13/2021 - Wie Joe Bidens Zustand seine Partei bekümmert und womit ein Impfstoff verglichen werden kann

Wie hinfällig ist Joe Biden? Das heikle Thema wird nur kleingespielt, aber intern quält es vor allem die Partei der Demokraten. Seine Freunde und seine Gegner sammeln Symptome. Der 78-jährige Präsident der Vereinigten Staaten zeigt Schwächen: körperlich, aber vor allem geistig. In den sozialen Medien wird Millionen Mal die Filmsequenz angeklickt, wie Joe Biden auf dem Weg in das Staatsflugzeug dreimal stolpert und stürzt. Jeder Mensch kann einmal ausrutschen, aber sein Missgeschick steht in der Folge von vielen verbalen Ausrutschern

FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Tagebuch 12/2021 - Warum Grün-Rot-Rot realistisch geworden ist, und wie Sender einer Bank auf den Leim gingen

Die Wahlsieger Malu Dreyer und Winfried Kretschmann sind gefeiert, die CDU leckt ihre Wunden, und alle Parteien spekulieren in Richtung September. Wie weit lassen sich die Ergebnisse aus Stuttgart und Mainz auf die Bundestagswahl hochrechnen? Das linke Lager träumt schon von einer Regierung ohne CDU und CSU.

FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Tagebuch 11/2021 - In der schäbigen Masken-A!äre stecken auch zwei gute Nachrichten

Den aktuellen Ärger haben CDU und CSU, aber der Schaden trifft alle Parteien. Zwei Raffkes aus dem Bundestag nähren mit ihrer Gier die immer vorhandene Verdrossenheit über Politik und Politiker. Hunderte von Abgeordneten können sich Tag und Nacht noch so engagiert abrackern für ihre Wähler und für das Gemeinwohl: Ihr Einsatz wird zerstört durch die Machenschaften von Einzeltätern wie den unseriösen Volksvertretern Nikolas Löbel aus Mannheim und dem Neu-Ulmer CSU-Mann Georg Nüßlein.

FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Tagebuch 10/2021 - Wovon ich die Schnauze voll habe, wen Scholz nicht mag und wie die Justiz leidet

Viel zu deftig, so kritisieren seine Gegner, habe sich Volker Bouffier geäußert. Mir hingegen hat er aus der Seele gesprochen. „Die Leute haben die Schnauze voll“, sagte der hessische Ministerpräsident und fügte hinzu: „Wir vernichten Existenzen und die Staatsfinanzen.“

FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Magazin Verlag GmbH
FOCUS Tagebuch 09/2021 - Von einem schädlichen Kardinal, einer scheinheiligen Zeitung und einer welkenden Ausrede

Der Kölner Kardinal Woelki hat es weit gebracht mit der Beschädigung seiner Kirche. Er ist der Anti-Missionar. Auf ganzen Zeitungsseiten ist zu lesen, wie Gläubige massenweise seinetwegen die katholische Kirche verlassen. Sie stehen Schlange in den Rathäusern. Sie haben den Onlinekalender blockiert. Das Kölner Amtsgericht bestätigt, dass etwa zeitgleich rund 5000 Christen einen Termin für einen Kirchenaustritt vereinbaren wollten. Das sind fast so viele wie im ganzen Jahr 2020.